Thorsten

Hallo zusammen,

ich bin Thorsten und der neue Verlagsfisch im Becken des Lektora-Verlags. In den nächsten drei Monaten mache ich hier mein Praktikum im Rahmen meines Studiums an der Universität Paderborn. Ich studiere Deutschsprachige Literaturen und Sprachwissenschaft und beschäftige mich auch nebenbei intensiv mit Sprache sowie Figurenentwicklung, Spannungsaufbau, Atmosphärenbildung und was es sonst noch alles im Bereich der angewandten Literatur zu entdecken gibt.

Da ich vorhabe, nach meinem Studium freiberuflicher Schriftsteller zu werden – ja, versuchen kann man es, wer weiß, vielleicht bin ich ja in ein paar Jahren der neue Dan Brown, grins – war für mich schnell klar, dass nur ein Praktikum in einem Verlag in Frage kam. Buchhandel und Büchereiwesen schön und gut, aber das Hineinschnuppern in alle Bereiche des Verlagswesens und ein Kennenlernen der Buchbearbeitung auf Verlagsseite hat für einen angehenden Schriftsteller doch deutlich mehr Reiz.

Was gibt es sonst noch über mich zu sagen?

Ich bin ein großer Fan von Geschichten aller Art und in meiner Freizeit eine richtige Leseratte. Bücher, bevorzugt Kinderbücher, aber auch Krimis, Abenteuerbücher, Thriller, Phantastisches, Fantasy (Etwas! Eigentlich nur Tolkien und Terry Pratchett.) und vieles andere für Erwachsene gehört hier zu meinem Beuteschema.

Zwischendurch etwas „schwere Literatur“ – ein „Romeo und Julia“, ein „Faust“ – um auch bildungstechnisch den Horizont zu erweitern. Man möchte ja schließlich mitreden können. Und wer weiß, auf welche Art einen diese Klassiker inspirieren.

Aber auch Kinofilme und Comics – bevorzugt franco-belgisch (Asterix, Lucky Luke, Spirou) sowie Disney – sind meine Welt. Eine gute Geschichte kann sich überall verbergen.

Als Ausgleich zu diesen doch ziemlich stubenhockerischen Leidenschaften fahre ich außerdem gerne Rad und schwimme gern – allerdings rein zum Vergnügen und wenn ich die Zeit dazu finde. Sportlicher Ehrgeiz war mir schon in der Schule fremd.

Hinterlasse ein Kommentar